FANDOM



Leben und FamilieBearbeiten

Poussey jung.jpg

Die junge Poussey in Deutschland

Poussey wächst als Tochter eines amerikanischen Offiziers auf und zieht mit der Familie unter anderem mit nach Deutschland, weil ihr Vater dort stationiert ist. Dort lernt sie eine junge deutsche Frau kennen und lieben und führt eine Beziehung mit ihr. Als der Vorgesetzte ihres Vaters jedoch von der Beziehung zu seiner Tochter erfährt, unterbindet er diese Beziehung sofort, indem er die Familie wieder zurück in die USA schickt. Dies bricht Poussey das Herz.
Später sieht man, wie sie plant, aus den USA weg zu ziehen nach Amsterdam um dort ein neues Leben zu beginnen und entspannt Gras zu konsumieren und zu verkaufen.

PersönlichkeitBearbeiten

Poussey Taystee.jpg

Poussey und Taystee: Beste Freundinnen

Poussey ist sehr impulsiv und trägt ihr Herz auf der Zunge. Sie ist aber auch sehr liebenswürdig und tut für ihre beste Freundin Taystee alles und steht ihr immer bei. Zudem verfügt sie über einen guten Spürsinn, schnell grenzt sie sich von Vee ab, weil sie intuitiv spürt, dass diese Frau nichts Gutes im Schilde führt.

Nach und nach wird immer klarer, dass Poussey ein ernstes Alkoholproblem zu haben scheint. Insbesondere in Staffel 3 kompensiert die junge Frau ihre Probleme immer wieder mit Schnaps aus vergorenem Obst. Das geht soweit, dass Taystee den Fusel eines Tages sogar heimlich wegschüttet, weil sie nicht mit ansehen kann, dass Poussey so häufig alkoholisiert ist.

Zeit in LitchfieldBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Die quirlige Frau sitzt wegen Handels mit Marihuana im Gefängnis und arbeitet dort in der Bibliothek. Sie ist fast jederzeit mit ihrer engsten Freundin Taystee zu sehen, albert viel mit ihr herum, vertraut sich ihr aber auch in jeder Situation an. Es kommt zum Kuss zwischen den beiden, den Taystee unterbricht und Poussey mitteilt, dass es nicht mehr als Freundschaft zwischen ihnen geben wird.

Staffel 2Bearbeiten

Die enge Beziehung zu Taystee leidet in der zweiten Staffel kurzzeitig, als Vee, Taystees Ziehmutter, ebenfalls nach Litchfield kommt und merkt, dass sie Poussey von Taystee trennen muss, um mehr Einfluss auf ihre Ziehtochter zu bekommen. Dabei wird Poussey sogar körperlich angegriffen und verletzt. Doch die beiden Freundinnen finden wieder zusammen.

Staffel 3Bearbeiten

Staffel 4Bearbeiten

In Staffel 4 hat Poussey eine Beziehung zu Brook Soso. Die beiden nähern sich langsam an. Außerdem bewundert sie die Fernsehköchin Judy King und baut eine Freundschaft zu dieser auf, als diese in Litchfield eine Haftstrafe verbüßt. King ist nachhaltig von Poussey beeindruckt und verspricht ihr sogar einen Job in einer Küche, wenn sie Litchfield verlassen hat.

Ihr TodBearbeiten

Poussey tot Baxter Bayley 1.png

Poussey ringt mit dem Tod

Der letzte Auftritt erfolgte in der 12 Folge. In Folge eines friedlichen Widerstands gegen die Behandlung der Insassen durch die Wärter, hat Crazy Eyes einen Rückfall und beginnt um sich zu schlagen. Als Poussey ihr helfen will, wird sie von Bexter Bayley zurückgehalten und auf den Boden gedrückt. Crazy Eyes attackiert ihn, welcher sich dabei auf Poussey kniet um sie dort zu fixieren, während er Suzanne abwehrt. Poussey bekommt keine Luft und erstickt langsam und zuerst unbemerkt. Als Taystee den Tod ihrer besten Freundin bemerkt, bricht sie neben dem leblosen Körper zusammen.

BeziehungenBearbeiten

  • Beste Freundin: Taystee:

Taystee und Poussey verbindet eine sehr enge und innige Freundschaft. Die lesbische Poussey versucht dann und wann (zum Beispiel in der dritten Staffel) auch Taystee zu küssen oder ihr näher zu kommen. Diese unterbindet das aber sacht und macht ihr klar, dass sie nur freundschaftliches Interesse hat.

  • Feindschaft zu Vee:

Vee hat schon von Anfang an gemerkt, dass Poussey starken Einfluss auf Taystee hat und musste die beiden deswegen auseinander bringen um auf Taystee besseren Einfluss ausüben zu können. Poussey hat dies schnell gemerkt und hat mit allen in Kräften gegen die Manipulation von Vee angekämpft.

Aus einer Freundschaft die im Streit endet entwickelt sich ganz langsam eine Liebesgeschichte. In der vierten Staffel sind die beiden zusammen und lassen es langsam angehen. Zusammen spinnen sie Zukunftspläne für ihr Leben nach dem Gefängnis.
Brook leidet zu Ende der vierten Staffel sehr unter dem Tod ihrer Freundin und weint lange in Normas Armen, während diese für sie leise singt. Anschließend betrinkt sie sich mit Poussey selbstgemachten Schnaps.

GalerieBearbeiten

Insassinnen
Zivilisten
Charaktere nach Staffeln
Staffel 1   • Staffel 2   • Staffel 3   • Staffel 4

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki