FANDOM


Miss Claudette stammt aus Haiti und ist Pipers erste Zellengenossin in der „Bucht“. Sie ist sehr streng und im Gefängnis gefürchtet. In ihrem Vorleben betrieb sie einen Reinigungsdienst, bei dem sie illegal eingewanderte Kinder beschäftigte. Sie sitzt im Gefängnis, weil sie einen Mann ermordete, der eines ihrer Mädchen vergewaltigt hatte. Nachdem sie Piper zuerst eher verachtet und angefeindet hatte, wird sie ihr gegenüber mit der Zeit zugänglicher. Als ihre Berufung vor Gericht scheitert und die Wärterin Fischer, die im Versuch, den Respekt der Gefangenen zu erlangen, Claudette verwarnen will, greift Miss Claudette Fischer an und wird von dort an für immer in den Hochsicherheitstrakt verlegt.

Aussehen Bearbeiten

Claudette ist eine ältere Frau mit grauschwarzen lockigen Haaren. Sie hat dunkle Augen und wirkt eher bedrohlich.

Biografie Bearbeiten

Claudette wurde als Mädchen zu einem Reinigungsunternehmen gebracht, um dort die Schulden ihrer Eltern abzuarbeiten. Einige Jahre später schafft sie es, sich zur Managerin des Unternehmens hochzuarbeiten. Als eines Tages eines ihrer Mädchen weinend und mit Wunden überdeckt zurückkommt, geht sie selbst zu dem Mann, der sich an dem Mädchen vergangen hatte und tötet ihn.

Persönlichkeit Bearbeiten

Claudette lebt eher zurückgezogen und hat nicht viel Kontakt zu ihren Mitgefangenen. Sie hält nichts von dem Gerede der anderen. Ihr ist es sehr wichtig, dass innerhalb der Bucht alles aufgeräumt und sauber ist.

Beziehungen Bearbeiten

Jean Baptiste

Er hat Claudette als Mädchen zu einem Reinigungsunternehmen gebracht. Als Baptiste dann aber eine andere Frau heiratete, war Claudette beleidigt und brach den Kontakt zu ihn ab, bis sie im Gefängnis ein Brief von ihm erhält, dass seine Frau gestorben sei und er Claudette wieder einmal sehen wolle.

Piper Chapman

Piper war mit Claudette eine Zeit lang befreundet, bis sie das Radio-Interview von Larry hört, in dem Larry die Mitgefangenen von Piper schlecht redet. Ab dann behandelt sie Piper wieder so kühl und abschätzig wie sie es immer getan hatte.