FANDOM


"Du warst mies im Dummsein und das ist 'ne gute Sache."

John Bennett war ein Wärter des Litchfield Gefängnisses.

Leben und FamilieBearbeiten

Über die privaten Lebensumstände des jungen Wärters ist nicht viel bekannt. Er ist bei Poughkeepsie aufgewachsen. Er trägt das Geheimnis mit sich herum, dass eines seiner Beine vom Knie abwärts amputiert ist. Er war in der Vergangenheit in einem östlichen Krisengebiet als Soldat stationiert wo er durch einen Unfall sein Bein verlor

PersönlichkeitBearbeiten

Bennett ist ein eher zurückhaltender und ruhiger Charakter, der scheinbar immer wieder von lautstarken Kollegen wie Mendez überrumpelt wird und sich immer wieder auch unangemessene Sprüche und Aktionen gefallen lassen muss. Später kritisiert auch Daya, dass er zu wenig Charakter zeigen und zu wenig willensstark sei und gerät darüber immer wieder mit ihm in Konflikt. Der Wärter scheint zudem ein entspanntes und gutes Verhältnis zu den Insassinnen zu haben.

BeziehungenBearbeiten

  • Schon zu Beginn der ersten Staffel, entwickelt Bennett Gefühle für Dayanara Diaz und beide nähern sich nach und nach, bis sie dann eine geheime Beziehung im Gefängnis beginnen und Diaz dann Schwanger wird.

- Später verschwindet er auf mystheriöse weise und lässt daya und das bald kommende Kind alleine



Insassinnen
Zivilisten
Charaktere nach Staffeln
Staffel 1   • Staffel 2   • Staffel 3   • Staffel 4

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki