FANDOM


 

Humphrey ist ein Wärter in Litchfield. Er kam als Veteran in das Frauengefängnis, als MCC und Joe Caputo nach Einsparmöglichkeiten beim Personal suchten.

Persönlichkeit und VergangenheitBearbeiten

Humphrey stellt sich als sadistischer und gewaltbereiter Wärter heraus, der Spaß daran hat, die Insassinnen zu foltern und unter psychischen Druck zu stellen. Er lebt seine Gewaltfantasien aus und wird dabei auch nicht von seinen Kollegen gestoppt, welchen das meist egal ist, oder welche sich ebenfalls zu mehr Gewalt von ihm anstacheln lassen.

Karriere in LitchfieldBearbeiten

Staffel 4Bearbeiten

In der Folge Duschen ist überbewertet zwingt Humphrey Maritza Ramos auf einer ihrer Dienstfahrten dazu, zu ihm mit ins Wohnhaus zu kommen und hält ihr dort eine Waffe an den Kopf: Sie muss sich entscheiden, ob sie 10 tote Fliegen oder eine lebendige Baby-Maus isst. Diese Frage hatte Maritza vorher im Spaß Flaca gestellt und Humphrey hatte das aufgeschnappt.

Seine sadistische Ader nimmt immer groteskere Züge an. Als Caputo in der Nacht des entdeckten Mordes nicht im Gefängnis ist (Angestellte des Monats), zwingt er Crazy Eyes und eine weitere Insassin „nach Wahl” zu einem Kampf im Besucherraum.

GalerieBearbeiten


Insassinnen
Zivilisten
Charaktere nach Staffeln
Staffel 1   • Staffel 2   • Staffel 3   • Staffel 4

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki