FANDOM


Frieda ist eine Insassin in Litchfield. Sie freundet sich in der zweiten Staffel mit Red an.

Leben und FamilieBearbeiten

Friedas Mutter starb sehr früh. Ihr Vater Lloyd war Verschwörungstheoretiker und rechnete jede Minute mit dem Einmarsch der Russen. Deshalb richtete er für sich und Frieda einen Bunker ein, um sich im Notfall dort verbarrikadieren zu können. Lloyd verlangte seiner kleinen Tochter schon als Kind einiges ab, denn er wollte sichergehen, dass sie sich um sich selbst kümmern konnte, wenn es drauf ankäme. Wie zu erwarten entwickelte Frieda so eine etwas seltsame Wahrnehmung der Realität, eignete sich aber viele nützliche Fähigkeiten an.

PersönlichkeitBearbeiten

BeziehungenBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki